Artikel mit dem Tag "Winter-Wandern"



27. Januar 2017
Winter Wandern mit Hund Winklmoos Wildalm Reit im Winkl Chiemgau Bayern
Keine Schneeschuhe und konditionelle Herausforderungen, dafür glitzernde Schneekristalle, bestens präparierte Winter-wanderwege und eine märchenhafte Landschaft: Auf der Winklmoos macht eine Winterwanderug mit Hund wirklich Spaß.
18. Dezember 2016
Emmausweg Berchtesgaden; Berchtesgadener Advent
Kerzenlicht aus großen Holzlaternen beleuchtet den Panoramaweg zur romantischen Kirchleitenkapelle, die im Antlitz des Watzmann steht. Danach gehts auf einen heimeligen, wunderschöner Adventsmarkt …
04. Dezember 2016
Schneeschuhwandern mit Hund; Reit im Winkl; Dürrnbachhorn; Winter-Wandern mit Hund
Schneeschuhwandern mit Hund - hier erfahrt ihr, wo ihr Touren findet, auf was ihr achten müsst und wie das Ganze richtig Spass macht ...
13. Februar 2016
Wandern mit Hund im Wimbachgries I Winter
Stille, Sonne und unverspurten Schnee: Das wollten wir bei unserer Halbtageswanderung erleben. Was wir außer Glitzerschnee und Einsamkeit noch bei unserer Wanderung im Wimbachgries beim Bergsteigerdorf Ramsau geboten bekamen ...
31. Januar 2016
Traumhaftes Winter-Wunderland, Sonne und Schnee gab es auf unserer Halbtages-Wanderung mit Hund ins Klausbachtal. Bei den Ramsauer Dolomiten und einer schwankenden Hängebrücke wurde es zusätzlich noch spannend ...
16. Januar 2016
Die Musikindustrie, eine Skisprungschanze und die Bergwerkstradition: Dafür ist die Gegend um Klingenthal bekannt. Aber man kann hier auch vorzüglich einen Wander-Urlaub mit Hund verbringen ...
19. Februar 2015
Winterblues, Nebel, Langeweile? Das muss nicht sein: Bei der Winter-Wanderung zum Toten Mann gibt es strahlende Sonne und Glitzerschnee mit besten Ausblicken!
17. Februar 2015
Pfotensalbe für hund, Wandern mit Hund, Pfotenschutz beim wandern mit HUnd
Zum Schutz vor Eis und Schnee oder einfach nur gegen rissige Pfoten: Pfotenalbe für den Hund.
02. Februar 2015
Viele Menschen kennen es von sich selbst: Im Winter sind die Hände oft spröde, manchmal auch rissig. Dem Hund geht es nicht anders. Zumal er ja bei Kälte auf mit Eis, Schnee und Salz bedeckten Wegen quasi „barfuß“ läuft. Rauer Teer oder Rollsplitt machen den Pfoten ohnehin ganzjährig zu schaffen. Damit der beste Freund des Menschen den Winter dennoch unbeschwert genießen kann, ist die richtige Pflege der Pfoten das A und O.
16. Januar 2015
Am Freitag, 16. Januar 2015, waren wir bei 12 Grad (plus, wohlgemerkt!) in der Nähe des Wolfgangsees und haben uns spontan aufgemacht, die wunderschöne Runde um den Plombergstein bei Stankt Gilgen zu wandern. Das ist übrigens die Tour Nummer 35 aus meinem Buch "Wandern mit Hund".