Was gehört ins ideale Erste-Hilfe-Set fürs Berg-Wandern mit Hund?

Wandern mit Hund, mein Wanderhund Ari, Andrea Obele; Erste-Hilfe-Set; pfotenverband

Was ins Erste-Hilfe-Set zum Wandern mit euren Fellnasen gehört, will gut überlegt sein. Schließlich soll das Set nicht zu groß und zu schwer werden, aber andererseits für den Notfall gut ausgestattet sein. Wie ihr das Problem löst, erfahrt ihr hier ...

[enthält Werbung - Affiliate links]

Was mir bei der Zusammenstellung meines ersten Erste-Hilfe-Sets fürs Bergwandern mit Hund aufgefallen ist: Ein Set, das all die Dinge, die ich persönlich nützlich finde, beinhaltet, gibt es nicht fertig gepackt zu kaufen! Insgesamt kommen mir die Produkte, die es im Handel gibt, überhaupt sehr spärlich bestückt vor. 

Also machte ich mich mit Hilfe des Tierarztes meines Vertrauens daran, mir ein eigenes Erste-Hilfe-Set zusammen zu stellen. Da ist es zunächst wichtig, eine Tasche oder einen Beutel zu finden, der/die nicht zu groß und nicht zu klein und am besten aus wasserabweisenden (wasserfesten) Material ist. Man kann sich natürlich auch ein Erste-Hilfe-Set für Hunde kaufen und das erweitern und  individuell ausstatten.

Erste-Hilfe-Set zum Wandern: Was soll rein, was nicht?

Thema Befüllung: Der Hauptunterschied zum "üblichen" Erste-Hilfe-Set für Menschen besteht beim "tierischen" Pendant für mich
darin, dass ich zusätzlich Verbandmaterial habe, das auch auf dem Hundefell gut hält. Mullbinden alleine mit Pflasterstreifen bieten das nicht, also muss u.a. unbedingt eine elastische Fixierbinde mit.

 

Was ich persönlich sehr gerne mag, ist zusätzlich dazu Fixomull-Stretch. Dabei handelt es sich um flexibles, dünnes Pflastermaterial, das den Wundverband durch sehr gute Klebeeigenschaften an seinem Platz hält und die Bewegungen eurer Fellnase gut mitmacht. Gibt es übrigens in verschiedenen Breiten und Längen.

Dazu sollte man auch alles dabei haben, was für einen Pfotenverband wichtig ist, wie zum Beispiel Watte zum Abpolstern.

 

Was ich nicht nützlich finde, ist zum Beispiel Kortison, was viele wegen der Gefahr eines Schlangenbisses mitnehmen. Warum man das nicht braucht, könnt ihr hier im Interview mit einem Tierarzt lesen, der sehr viel Erfahrungen mit Schlangenbissen bei Hunden hat.

Packliste fürs Erste-Hilfe-Set zum Berg-Wandern mit Hund

Was ich neben den oben genannten Dingen noch alles in mein Erste-Hilfe-Set packe und vor allem wie ich es schaffe, dass es nicht zu viel Platz wegnimmt, das habe ich in einer Checkliste in einem PDF zusammengefasst.

 

Diese könnt ihr euch als Bonus von meiner Seite downloaden, wenn ihr euch unverbindlich hier zu meinem Newsletter anmeldet, nach der Registrierung erhaltet ihr den kostenlosen Link zum Download!

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Lappi (Montag, 12 Februar 2018 07:48)

    Bitte möchte auch die Liste LG danke

  • #2

    Cathleen Augustin (Montag, 12 Februar 2018 12:24)

    Ich möchte bitte die Checkliste....

  • #3

    Stephanie Kürten (Donnerstag, 15 Februar 2018 10:04)

    Ich möchte auch die Liste.

  • #4

    Andrea - mein-wanderhund (Donnerstag, 15 Februar 2018 11:05)

    Hallo meine lieben Leser, die Liste kann ich nur gegen Anmeldung zum Newsletter zur Verfügung stellen - im letzten Satz des Artikels oben steht, wie das geht!
    Liebe Grüße, Andrea